Meditative Tänze sind getanzte Gebete. Mit einfachen, sich immer wiederholenden Schritten bewegen wir uns um eine gestaltete Mitte und könne so zu unserer eigenen Mitte und damit zu Gott finden. Durch die Bewegung kommen wir zur Ruhe, lassen den Tag ausklingen, schöpfen Kraft für Neues, fühlen uns getragen durch die Gemeinschaft. Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen. Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten erforderlich, sondern nur die Freude an der Bewegung und der sinnlichen, meditativen Erfahrung.

Nähere Informationen bei Pastorin Birgit Penning